kobinet-nachrichten

Nachrichten, Behindertenpolitik, Behindertenorganisationen, Selbstbestimmt, Leben
  1. Im niedersächsischen Duderstadt ist heute das 13. Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen zu Ende gegangen. Die über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Regionen Deutschlands und Österreich gestalteten dort in den letzten sechs Tagen ein engagiertes und abwechslungsreiches Programm mit über 100 Aktivitäten und Veranstaltungen. Im Sommercamp-Liveblog wurden einige dieser Aktivitäten dokumentiert, so dass sie dort kompakt verfolgt werden können.
  2. Pünktlich zum Start der neuen Fußball-Bundesligasaison erscheint ein fast zweihundertseitiges Sonderheft in Blindenschrift mit vielen Daten und Fakten zur 1. 2. und 3. Liga.
  3. Seit zwei Jahren gibt es in Haßfurt den sogenannten DEAF-Treff. Zunächst als Selbsthilfegruppe für gehörlose und schwerhörige Menschen geplant, entwickelte sich daraus ein Treff, bei dem sich auch hörende Angehörige, Freunde und Interessierte austauschen.
  4. Ein Film nach der Autobiographie von John Callahan ist heute in den deutschen Kinos angelaufen. Den 2010 verstorbenen Cartoonisten verkörpert Joaquin Phoenix in "Don't Worry, weglaufen geht nicht" von Gus Van Sant. Callahan war schwer alkoholabhängig, ein selbstverschuldeter Autounfall brachte ihn in den Rollstuhl.
  5. Besucherinnen und Besucher mit unterschiedlichsten Einschränkungen können das Besucherzentrum in Vogelsang IP mitten im Nationalpark Eifel, die Nationalpark-Ausstellung „Wildnis(t)räume“ sowie die Dauerausstellung der NS-Dokumentation Vogelsang „Bestimmung: Herrenmensch“ nun auch offiziell barrierefrei erleben.
  6. Demokratie und Inklusion sind nach Ansicht des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, zwei Seiten einer Medaille. Deshalb hat er sich für seine Amtszeit auch das Motto "Demokratie braucht Inklusion" gegeben. Heute ist Jürgen Dusel 100 Tage im Amt. Das war ein guter Anlass für kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul mit dem Beauftragten ein Interview über seine Erfahrungen während dieser ersten 100 Tage zu führen.
  7. Jürgen Dusel ist morgen 100 Tage im Amt. Er war am 9. Mai 2018 von der Bundesregierung für die aktuelle Legislaturperiode ins Amt berufen worden. Vorher war Jürgen Dusel Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen in Brandenburg. Das Motto seiner Amtszeit lautet: "Demokratie braucht Inklusion", wie es in einer entsprechenden Presseinformation des Beauftragten heißt.
  8. In Sachsen wurde ein neuer Handlungsleitfaden der Staatsregierung vorgestellt, der Unternehmen dabei helfen soll, Beschäftigte im Unternehmen zu halten – auch wenn sie durch Krankheit oder Unfall plötzlich mit einem Handicap leben.
  9. Der Schweizerische Hörbehindertenverband Sonos entwickelte ein Online-Tool, um Namen und Wörter im Deutschschweizerischen Fingeralphabet buchstabieren zu lassen. Für Neuanwender ein praktisches Werkzeug zum Lernen.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION